Unser physiotherapeutisches Leistungsspektrum ist hinsichtlich der Bandbreite eines der Größten in der Region. Standard- sowie spezialisierte Leistungen in unterschiedlichen Bereichen und Anwendungsfeldern in der Physiotherapie finden sie ebenso wie Leistungen der medizinischen Trainingstherapie (MTT/MAT).

Nachfolgend erhalten Sie einen kurzen Überblick über einige Schwerpunkte unserer Einrichtung.

Physiotherapeutische Schwerpunkte

  • Orthopädie

    Bei der Behandlung des Bewegungs- und Stützapparates kommen vorrangig die Maßnahmen Krankengymnastik, Krankengymnastik am Gerät (Medizinische Trainingstherapie) und die „Manuelle Therapie“ als verordnungsfähige Heilmittel zu Einsatz.

  • Chirurgie / Traumatologie

    Unsere Einrichtung in der Innenstadt in Borna ist als „EAP“-Zentrum durch die Berufsgenossenschaften zugelassen.

    Die Physiotherapie in der Chirurgie wird vor allem nach Verletzungen, Unfällen oder nach Operationen angewendet. Ziel ist es, dass versucht wird Komplikationen zu verhindern, Bewegungen zu erhalten und wieder zu erlangen. Des Weiteren sollen Folgeschäden vermieden werden, um Kraft und Koordination zu erhalten. Gerde nach chirurgischen Eingriffen soll über die physiotherapeutischen Maßnahmen der Heilungsprozess gefördert und physiologische Bewegungsmuster geschult werden, um somit die Fähigkeiten in Beruf, Alltag und Freizeit wieder zu erlangen.

  • Kinder

    Im Bereich Kinderheilkunde / Pädiatrie verfügen wir über die Behandlungsmöglichkeiten der Physiotherapie (inkl. Hippotherapie, Bobath-Kinder) und Ergotherapie.

    Für die Behandlung von neurologisch erkrankten Kindern / Säuglingen stehen Bobath-Kinder-Therapeuten zur Verfügung. Nach diesem Konzept werden in unserer Einrichtung Patienten im Säuglings- und Kindesalter mit zerebralen Bewegungsstörungen, mit sensorischen Auffälligkeiten und anderen neurologischen und neuromotorischen Erkrankungen (einschließlich kognitiver Beeinträchtigungen) behandelt.

    Wir führen auch die wenig verbreitete krankengymnastische Ergänzungsbehandlung Hippotherapie durch. Sie kann speziell dort helfen, wo herkömmliche Methoden nichts mehr bewirken. Diese Maßnahme steht unter ärztlicher Leitung und findet auf einem Pferdehof im Raum Borna / Geithain statt. Mehr dazu unter „Hippotherapie“.*

    Die Behandlung von orthopädischen Erkrankungen bei Kindern, insbesondere Säuglingen und Kleinkindern, erfordert spezielle Kenntnisse in der Manuellen Therapie, da die Voraussetzungen bzw. anatomische Gegebenheiten andere sind als beim Erwachsenen. Einige unserer Manual-Therapeuten verfügen über zusätzliche Fähigkeiten bzw. Kenntnisse in diesem Bereich.

    * nicht im Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenversicherungen enthalten und dadurch auch keine Kostenübernahme

  • Neurologie

    Einsatz findet die Physiotherapie bei Kindern und Erwachsenen sowohl bei Zentralen Hirnschädigungen sowie bei peripheren (nicht-zentralen) Schädigungen der Nerven. Erkrankungen sind hier u.a. Schlaganfall, Querschnittlähmungen, Multiple Sklerose, Polymyelitis, ALS u.a.

  • Geriatrie

    Die Physiotherapie im Altersgang versucht körperliche Fähigkeiten und die damit im Zusammenhang stehende Selbstständigkeit (Lebensqualität) zu erhalten bzw. wieder zu erlangen sowie eine Sturz- und Fallprophylaxe zu betreiben.

  • Urologie / Gynäkologie

    In der Urologie/Gynäkologie bilden die anatomischen und physiologischen Zusammenhänge zwischen Beckenboden, Bauchmuskulatur, Rückenmuskulatur und Zwerchfell den physiotherapeutischen Schwerpunkt. Die Physiotherapie wird bei Männern und Frauen beispielsweise in den folgenden Bereichen angewendet:

    • Inkontinenz
    • Dysmenorrhoe
    • Descensus urogenitale
    • nach Brustoperationen
    • vor oder nach urologischen, gynäkologischen, proktologischen Operationen
    • Hämorrhoiden
    • Fehlverhalten bei der Ausscheidung
    • als Geburtsvorbereitung
    • in der Schwangerschaft
    • im Wochenbett
    • als Rückbildungsgymnastik nach der Geburt
  • Physikalische Therapie

    physikalischetherapieFolgende Anwendungen können durchgeführt werden:

    • Bewegungsbäder
    • Stangerbäder
    • Unterwasserdruckstrahlmassagen
    • Güsse und Vollbäder (Kohlendioxid und Sauerstoff)
  • Sportphysiotherapie / Sporttherapie

    Verletzungen im Sport sind in den jeweiligen Sportarten vielfältig und unterschiedlich, sowohl in ihrem Entstehungsmechanismus als auch in den Behandlungsmethoden.

    Unsere Leistungen sind hier:

    • Behandlung von Sportverletzungen
    • Tapeverbände vor und während des Trainings bzw. Wettkämpfen
    • Trainingssteuerung (Trainingsmethodik, Wettkampfplanung)
    • Sportphysiotherapeutische und sporttherapeutische Betreuung von Mannschaften aus dem Breiten- und Leistungssport

Hauptstraße 8
04416 Markkleeberg
Tel: 03 41 – 350 16 36

Hauptstraße 101
04416 Markkleeberg
Tel: 03 41 – 354 23 834

Koburger Str. 50
04416 Markkleeberg
Tel: 03 41 – 35 88 63 47
Zum Standort

Brauhausstraße 5
04552 Borna
Tel: 0 34 33 – 74 663 20
Zum Standort

August-Bebel-Str. 18
04567 Kitzscher
Tel: 03433-741311
Zum Standort